vergangene Veranstaltungen

Fest für Alle

 

Mit einer kleinen Gruppe besuchten wir am 18.08.2017 das Fest für Alle in der Gnadenkirche zum Heiligen Kreuz in Hannover Mittelfeld. Bei ghanaischer Chormusik und selbstgebackenem Kuchen kam man ins Gespräch. 

Eingeladen waren wir durch den befreundeten Nachbarschaftskreis Döhren-Wülfel-Mittelfeld. Ein schöner Anlass sich mal wieder in gemütlicher Runde auszutauschen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung und den schönen Nachmittag. 

Treffen der Kochgruppe

 

Die Kochgruppe traf sich am 14.08.2017 wieder zu einem Länderabend.

Unter Anleitung des Kochs Hassan entstanden verschiedene Gerichte aus der sudanesischen Küche. Mit rund dreizig Teilnehmern war die Gruppe wie immer gut besucht. Im Anschluss an das gemeinsame Kochen wurde im Schützenhaus an einer langen Tafel gemeinsam gegessen. Wir freuen uns auf den nächsten Monat und sind gespannt welches Land dann seine Küche vorstellt. 

Sonntagscafé 

 

Am 06.08.2017 fand das erste Sonntagscafé im August statt. Bei bestem Wetter wurden auf der Terasse vor dem Schützenhaus Tische, Bänke und die Grills aufgebaut.  Auch für musikalische Unterhaltung wurde gesorgt. Bei afrikanischer Trommermusik wurde gemeinsam mit allen Gästen bis spät in den Abend geklönt, gelacht und gegessen. 

Vielen Dank an das Team vom Sonntagscafé für einen ganz besonderen Sonntag.

 Besuch der Ausstellung: "Islam in Deutschland"

 

Am 08.08.2017 besuchten wir gemeinsam in einer kleinen Gruppe die Ausstellung der Ahmadiyya-Gemeinde "Islam in Deutschland". Es gab verschiedene Vorträge und die Möglichkeit mit den Gemeindemitgliedern ins Gespräch zu kommen. Eine spannende Veranstaltung.

Id-ul fitr Fest

 

Am Mittwoch, 12.07.17, besuchten wir mit einigen Leuten die Moschee in der Schwarzen Heide anlässlich des Id-ul-fitr-Festes. Vor dem Essen gab es eine Informationsveranstaltung zu der Gemeinde, dem Islam und einige Grußworte. Wir trafen Frau Göbert aus der Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken, Herrn Witte vom Stadtbezirksrat und Herrn Dr. Schweigmann-Greve von der jüdischen Gemeinde. 

Betriebsausflug

 

Am Sonntag den 18.06.2017 ging es mit dem gesamten WIR.HIER.GEMEINSAM.-Team auf die hannoverschen Wasserstraßen.

Ein gemütlicher Bootsausflug bei kühlen Getränken, netten Gesprächen und sonnigem Wetter mit dem gesamten Team. 

Matinée  in der Kapelle der Künste

 

Am Sonntag den 18.06.2017 fand in der Kapelle der Künste eine Matinée statt. Etwa vierzig Interessierte erlebten die Präsentation der Trommelgruppe, die Lesung der Wort-Welt-Gruppe und eine Vorstellung verschiedener Bilder. Highlights und Ergebnisse, die im letzten halben Jahr im Rahmen der Initiative geschaffen worden sind. Von unserer Seite waren etwa zehn Personen anwesend. 
Es geht in diesem Projekt darum, dass Geflüchtete und Altbürger sich begegnen und sich gemeinsam künstlerisch betätigen trotz oder auch wegen der erheblichen Unterschiede hinsichtlich der individuellen Erfahrung. 

Rühren in fremden Töpfen

 

Unter dem Motto "Rühren in fremden Töpfen" trafen sich am Samstag den 17.06.17 zum zweiten mal 15 Interessierte in der großen Gemeinschaftsküche von Wohenn+ in Stöcken zum gemeinsamen kochen und reden. Die Gruppe bestand aus Bewohnerinnen des Wohnprojekts Wohnen+, Ehrenamtlichen vom Integrationsbeirat und WIR.HIER.GEMEINSAM. Thema war diesmal "deutsche Küche".

Es gab eine super leckere Spargelcremesuppe als Vorspeise, Senfeier mit Kartoffeln als Hauptgang (echtes Arbeiteressen) und zum Nachtisch die original hannoversche Welfenspeise, die schon Kurfürst Ernst August zu seiner Lieblingsspeise ernannte.

Das Thema beim nächsten Mal ist "persisch Kochen". 

Kochgruppe

 

Mit 25 Leuten haben wir im Ramadan die Kochgruppe im Nachbarschaftstreff Schützenhaus  am 15.06.2017 durchgeführt. Kochen und geduldiges Warten bis 21:47 Uhr und dann !!! ESSEN

Syrisches Essen in angenehmer Atmosphäre, gut und lecker. 

Wir freuen uns auf den nächsten Monat.

Besuch der Sami-Moschee

 

Mit rund 35 Personen besuchten wir am Freitag den 09.06.2017 die Sami-Moschee im Stadtteil Stöcken. Nach einem Vortrag zum Thema: "Fastenmonat Ramadan" und dem Besuch der Ausstellung zum Thema Ahmadiyya und Islam brachen wir gemeinsam mit den Gemeindemitgliedern das Fasten. 

 

Wir bedanken uns für die Einladung der Ahmadiyya Gemeinde , für einen interassanten Abend und das gemeinsame Fastenbrechen. 

Zu Gast in der 

Ev.-luth. Kirchengemeide Herrenhausen-Leinhausen

 

Mit vier Bewohnern der Unterkunft Dorotheenstraße machten wir uns am Freitag den 09.06.2017 gemeinsam auf den Weg in das Gemeindehaus der Ev.-luth. Kirchengemeinde Herrenhausen-Leinhausen

Pastor Koeritz und Rüdiger Dorndorf, verantwortlich für den Gemeindebrief, erwarteten uns schon zu einem Interview für den Gemeindebrief. 

Die Bewohner erzählten über ihr Ankommen und das Leben in Hannover und der Unterkunft Dorotheenstraße. Gemeinsam berichteten wir dann noch über die verschiedenen Angebot von WIR.HIER.GEMEINSAM.

Den ganzen Artikel werden wir natürlich demnächst hier veröffentlichen. 

5. Lange Nacht der Begegnung

 

Mit einer kleinen Gruppe besuchten wir am Donnerstag den 08.06.2017 die

5. Lange Nacht der Begegnung auf dem Operplatz Hannover. Bei bestem Wetter wurde gemeinsam gelacht, gequatscht und gemeinsam das Fasten gebrochen. 

Markt der Möglichkeiten

- Koordinierungsstelle Integration -

 

Am  Dienstag den 06.06.2017 waren wir zu Gast bei der Koordinierungsstelle Integraton der Region Hannover. Nach der Vorstellung der Koordinierungsstelle wurde die verschiedenen bereits geförderten Projekte in kleinen Filmen und Vorträgen vorgestellt. Im Anschluss gab es die Möglichkeit auf dem Markt der Möglichkeiten mit den verschiedenen Projekten ins Gespräch zu kommen. 

Fastenbrechen & PLATZprojekt

 

Am Freitag den 02.06.2017 besuchten wir im Rahmen der wöchentlichen Spaßgruppe das Fastenbrechen im Stadtteil Kronsberg. Zuvor ging es mit einigen aus der Gruppe in den Stadtteil Linden zum PLATZprojekt

27. Internationaler Feuerwerkswettbewerb

 

Am Samstag  den 20.05.2017 trafen wir uns mit einer kleinen Gruppe an der Gracht, um uns  das Feuerwerk anzusehen. Erster Beitrag durch Spanien beim 27. Internationalen Feuerwerkswettbewerb im Großen Garten. Als Zaungäste 
haben wir mit vielen anderen bequem im Gras gelegen und wurden kostenlos 
unterhalten. Wir freuen uns schon auf den nächsten Monat.

MASALA Weltmarkt 

 

Am 20.05.2017 besuchten wir mit einer kleinen Gruppe den Masala Weltmarkt in Hannover. Bei sonnigem Wetter ließen wir uns über den Markt treiben. 

Kleine Stände, Tanzgruppen und Musik aus aller Welt. 

Ein Samstag mit vielen Eindrücken.

Liederabend mit Diether Dehm

 

Im Rahmen der Spaßgruppe lauschten wir am 12.05.2017 der Musik von Diether Dehm. Ein bunter Mix aus Beatles, Musical und vertonten Brecht-Gedichten. 

Wir danken Sabine Daniels für die Einladung zu dieser schönen Veranstaltung. 

Netzwerktreffen im Hafven bei UNTER EINEM DACH

 

Am 28.04.2017 machte sich eine kleine Gruppe von uns auf den Weg in den Hafven in Hannovers Nordstadt. 

Bei einer interessanten Veranstaltung lernten wir verschiedene Projekte und hauptamtliche Akteure kennen. Hauptthema des Abends war die Berufliche Qualifizierung, Weiter- und Ausbildung. 

Unsere gemeinsame Reise zum Mars

 

Mit ungefähr einem Dutzend Leuten waren wir am 21.04.2017 bei einer Vorführung des Institutes für Geodäsie und Geoinformatik. Was langweilig klingt, war eine spannende Vorführung eines Quadrocopters, eines 3-D-Filmchen vom Mars und anschließendem Tischfußball-Spielen, Kaffee und der Gelegenheit, noch länger miteinander zu reden. Unser Dank geht an Jonas und Kollegen! Wir kommen gerne wieder.  

 

Osterfeuer beim TB Stöcken

Nachdem wir  bereits im vergangenen Jahr von der Notunterkunft „Auf der Klappenburg“  aus zum Osterfeuer des TB Stöcken gegangen sind, fand ich es eine gute Idee,, diese Möglichkeit des netten Beieinanders zu wiederholen. Einige der jungen Männer aus der Unterkunft fanden den Weg nach Stöcken wieder und gingen gemeinsam mit Hilmar und Andrea zum Sportplatz des TB Stöcken.

 

Dort verbrachten wir ein paar Stunden am warmen Feuer und mit netten Gesprächen. Eine gute Möglichkeit des Miteinanders. Gerne nächstes Jahr wieder!

Zu Gast beim

Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte

Hannover e.V.

 

Am 11.04.2017 hat Martina Jansen uns und unsere aktuellen Projekte im offenen Vereinstreffen des Unterstützerkreises vorgestellt. Unterstützt wurde sie dabei vom Serviceteam, das zum Abschluss des Vortrags einen leckeren Sesamsnack aus Mali servierte.

Über den Tellerrand kochen

 

Am 08.04.2017 haben wir mit einigen Bewohnern am Kochabend von Über den Tellerrand teilgenommen.

Gemeinsam wurde irakisches Essen gekocht, gelacht und gegessen.

Wir kommen gerne wieder.

Start der Kochgruppe

 

Am 04.04.2017 haben wir im Nachbarschaftstreff Schützenhaus Pizza gebacken.

Gemeinsam mit Bewohnern trafen sich einige Kolleg*innen und Nachbar*innen und verlebten eine spaßige Zeit bei der gemeinsamen Herstellung der Pizza.

Es war sehr lecker, es war unterhaltsam und auch den kleinsten Kindern hat es geschmeckt.

Das Pizzabacken war der Startschuss für die regelmäßig einmal im Monat stattfindende Kochgruppe.

 

Mini-Workshop zum Thema: "Migrationswege"

 

Am 22.03.2017 besuchten uns zwei Mitglieder vom Verein Kulturpixel. Gemeinsam mit einigen Bewohnern sprachen wir über Unterschiede zwischen Deutschland und dem jeweiligen Heimatland. Außerdem kam man ins Gespräch über seinen ganz persönlichen Lieblingsort in Hannover.

 

In einem zweiten Workshop werden interessierte Teilnehmer sich ein zweites Mal mit den Kulturpixeln treffen und gemeinsam ihren Lieblingsort besuchen.

 

Wir sind damit ein kleiner Teil vom Projekt:

Vielfalt begehen - Migrationswege in Hannover geworden.

Expertenforum

 

In das Jahr 2017 starten wir mit einem neuen Angebot. Mehr Informationen finden Sie hier.

Das aktuelle Programm können Sie hier einsehen.

Integrationspreis 2016

 

Der Integrationsbeirat Herrenhausen-Stöcken verleiht seit sieben Jahren einmal im Jahr den Integrationspreis.

In diesem Jahr wurde zwei Projekte aus dem Stadtbezirk für Ihr Engagement geehrt. Wir gehören zu den diesjährigen Preisträgern.

Als weiteres Projekt wurde der Verein Theater-Studio "Janusz K" e.V. geehrt. 

Mehr Eindrücke der Preisverleihung finden Sie in der Bildergalerie.

Kekse aus aller Welt

 

Gemeinsam mit dem Integrationsbeirat Herrenhäusern - Stöcken wurden am 10.12.2016 in der Küche des Wohnprojekts Wohnen Plus in der Moorhoffstraße Kekse aus aller Welt gebacken.

Interkulturelle Weihnachtsbäckerei

 

Gemeinsam mit den Mitgliedern des Arma e.V. wurde am 04.12.2016 bei Plätzchen aus aller Welt, afrikanischer Trommelmusik und einem afrikanisches Buffet  im Saal der

Ev.-luth.Kirchengemeinde Herrenhausen-Leinhausen gefeiert.

 

Tag der Hausmusik

 Im Rahmen der Aktion „Tag der Hausmusik“ von Radio Leinehertz durften wir am 22.11.2016 den Klängen afrikanischer Trommeln rund um die Gruppe von Amadou Mactar Ndiaye  und der rockigen Musik von grove lauschen. 

Mit rund dreißig Besuchern ein kleines, gemütliches Hauskonzert in den kurzfristig zur Verfügung gestellten Räumen der Adventgemeinde Fischerstraße, Hannover.

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den schönen Abend.

Mehr Eindrücke vom Abend finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

Besuch der Oper Hannover

 

Am 27.11.2016 besuchten wir gemeinsam mit 14 Bewohnern der Dorotheenstraße das Opernhaus Hannover. An diesem Nachmittag gab es ein klassisches deutsches Märchen auf der Bühne zu sehen:

Hänsel und Gretel.

 

Wir bedanken uns bei dem Opernsänger Mohsen Rashidkhan für sein Engagement und die tollen Plätze mit bester Sicht auf die Bühne.